Data sein S*U*M*P*F

M*A*S*H vs. Deep Space 9

(C) Felix Herzog

Es stand eigentlich schon länger aus, mal ein Mashup zwischen Data seinem Hals und seinem Geschwister-Cast, Dem Sumpf zu machen. Schließlich haben wir dort ja in den Nebensümpflichkeiten überhaupt das erste mal über Star Trek & Science Fiction gecastet, schon lange bevor sich Data das erste mal seinen Hals geschminkt hat.

Zu dem Zweck haben wir zwei Folgen ausgesucht, die unserer Meinung nach einem direkten Vergleich im Allgemeinen & Speziellen zwischen unseren beiden Kernkompetenzen Saufen & Furz… äh… M*A*S*H & Star Trek sehr gut ermöglichen:

M*A*S*H – Season 3 Episode 14 “Private Charles Lamb / Freiheit für das Osterlämmchen”

Deep Space Nine – Season 5 Episode 04 “…nor the Battle to the Strong / Die Schlacht um Ajilon Prime”

Wir reden über Griechische Ostern, Kriegstraumata, Strangulations-Fetische, Feigheit im Krieg, den Umgang damit im 20. und 24. Jahrhundert, Ouzo, den Räuber Hotzenplotz, verabschiedenswerte Helden-Typen, Selbstverstümmelung, gut gegen schlecht gemeinten Rassismus, Carry On, hundertjährige Ostereier…

Außerdem: wir duellieren uns!

Data sein Soundtrack:

Medley “Star Trek Theme / Suicide is painless”

Data sein Bücherregal:

“2001: A Space Odyssey” von Arthur C. Clarke (illustrierte Ausgabe)
mit Illustrationen von Joe Wilson

Data seine Links:

Data seine Kapitelmarken:

  • 0:00:00 Intro (Sumpf/Data sein Hals Mash-Up)
  • 0:00:42 Vorgeplänkel, Begrüßung und Essensgeräusche
  • 0:05:18 MAS*H-Folge “Private Charles Lamb”
  • 00:58:54 DS9-Folge “…nor the battle to the strong”
  • 02:42:51 Data sein Bücherregal
  • 02:56:53 Verabschiedung & Outro(s)