Tea, Earl Grey, Decaf (5)

Data sein Picard-Podcast

(C) Felix Herzog

Wonach riecht Captain Rios? Was hat es mit den 8 Sonnen auf sich? Wie sehen vulkanische Flohmärkte aus? Was wurde aus Spot II-b? Kann man dem Imperator trauen, auch wenn er aussieht wie ein schlaffer, alter Data? Ist das noch unsere Jurati? Und was ist das für ein Plattenspieler?

Diesen Fragen und vielem mehr gehen wir nach, wenn wir uns in dieser stark olfaktorisch orientierten Ausgabe von Tea, Earl Grey, Decaf über die Episoden 8 und 9 der 1. Staffel Star Trek PICARD unterhalten:

“Broken Pieces / Bruchstücke” & “Et In Arcadia Ego (1)”

Und da wir voraussichtlich schon nächste Woche nicht nur bei der letzten Episode ankommen, sondern auch bei unseren Staffel-Resümee, würden wir uns freuen, wenn Ihr uns auch Eure Eindrücke der 1. Staffel Picard schickt. Benutzt dazu unsere Kontakt-Seite oder mailt Eure Nachrichten und Einspieler an kontakt@data-sein-hals.de (wir werden allerdings schon am Samstag nach der letzten Episode aufnehmen, also haltet Euch ran! Nutzt die einsamen Tage! 😉 )

Picard sein Soundtrack:

Medley “Star Trek TOS / Star Trek Picard”

Picard seine Links:

Ein paar Podcast-Empfehlung zur Ablenkung und Beschäftigung während der Corona-Zeit:

Picard seine Kapitelmarken:

  • 0:00:00 Voranmerkung zur Folge
  • 0:01:46 Intro, Begrüßung & Corona-Gespräch
  • 0:18:45 Zurück zu Jean-Luc! (Rückblick auf die letzte Folge)
  • 0:28:51 Zusammenfassung “Broken Things”
  • 0:41:09 Zusammenfassung “Et in Arcadia Ego (1)”
  • 0:52:39 Freie Besprechung der Episoden
  • 1:54:16 Et In Arcadia Ego
  • 3:20:20 DIE EHEMALS DEFEKTE, JETZT REPARIERTE STELLE!
  • 3:34:11 …noch mal ein paar Rückblicke auf frühere Folgen
  • 3:38:24 Feedback
  • 3:47:57 (verfrühte) Verabschiedung
  • 3:52:00 Nachtrag zu Rios Sex-, Gefühls- & Liebesleben
  • 3:56:33 Outro